Comazo Global: Mobile

Ihr Warenkorb ist leer.

Hotline

+49 74 32 70 19 -169

Reading Eggs für das "Kliptown Youth Program"

Reading Eggs für das "Kliptown Youth Program"

Reading Eggs für das "Kliptown Youth Program"

Wie Ihr aus unseren regelmäßigen Berichten wisst, unterstützen wir seit 2012 das "Kliptown Youth Program" in Soweto, Südafrika. Auch im letzten Jahr hat sich einiges getan. Es ist einfach Erstaunlich, was mit den Spenden aus unserem Modelbudget bisher erreicht wurde.

 

Seit Ende des Jahres 2014 ist das Computer Lab ein fester Bestandteil des KYP. Mittlerweile sind bereits 460 Kinder als „members“ anzutreffen.

Reading Eggs Programm

KYP hat die Computerschulung auf kleine Kinder ausgeweitet und macht ein sogenanntes Reading Eggs Programm, dass in Zusammenarbeit mit drei Kindergärten verwirklicht wird. Dieses Vorschulprogramm hilft den Kindern auf spielerische Art Lesen zu lernen. Weiterhin ist das Labor morgens nach wie vor für die Menschen aus der ganzen Community (Erwachsene, non-children) geöffnet. Über 100 Menschen haben bereits allgemeine Computer-Kurse absolviert. Der Ausbau der EDV-Ausstattung wird stetig erweitert und künftig werden Kurse in Graphik- und anderen Computerprogrammen angeboten.

Um diese Entwicklung voran zu treiben, spendete Comazo kürzlich 133 650,00 südafrikanische Rand zum Kurs von EUR/ZAR 13,365. Somit gehen wieder 10000,00 € in die Erweiterung des Computer Labors. Dazu zählen weitere Computer, eigene Drucker, Projektoren und FlatScreens für Schulungen, sowie Software für Netzwerksicherheit.

Christina Scott, KYP Financial Manager:

"On behalf of the entire KYP Family I would love to take this opportunity and thank you and Comazo for this generous donation it will make a huge difference in KYP. Thank you so much for your ongoing support, it is truly appreciated."

Christoph Maier und KYP Leadership

(von Link nach rechts: Sipho, Thulani Madondo, Christoph, Nelly, Christina)

Dr. Christoph Maier war dieses Jahr wieder persönlich vor Ort, um sich ein Bild von den Fortschritten zu machen:

"Wir haben die zusammenarbeit, Herausforderungen für KYP  und weitere Schritte diskutiert. Eins ist klar: Das Team von KYP macht einen super Job! Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte und werden über sie berichten." 

Mehr zu unsere Modelspende und die Entscheidung für das KYP erfahrt ihr hier >

Themen - protect 

Kommentar hinzufügen

Bitte beherzigen Sie beim Schreiben der Kommentare unsere Blog-Regeln und füllen die mit * markierten Felder aus.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.