Comazo Global: Mobile

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Hotline

+49 74 32 70 19 -169

Unsere Stores sind teilweise wieder für dich da! Mehr Infos findest du hier ►

Interview mit Herrn Christopher Müller

Interview mit Herrn Christopher Müller

Wird man nach seinem Atemschutzgeräteträgerlehrgang direkt ins Wasser geschmissen? Natürlich nicht! Christopher Müller und sein Team zeigen, welche Möglichkeiten es gibt den Umgang mit Feuer zu trainieren.

Herr Müller testet schon einen langen Zeitraum unsere Produkte von comazo|protect. Jetzt haben wir ihn für Euch zum Interview gebeten, um ihn und seine Arbeit noch besser kennen zu lernen.
 
Steckbrief Christopher Müller
Alter: 35
Beruf: Straßenbauer
Ausbildung: Gruppenführer, Atemschutzgeräteträger, ...

 
Aus welchem Grund haben wie sich für das Ehrenamt Feuerwehr entschieden?

Mein Opa war Wehrführer einer benachbarten Feuerwehr. Da er für mich schon immer ein Vorbild war, hat mich das bereits als Kind sehr geprägt. Getreu dem Motto retten, löschen, bergen, schützen - möchte ich den Menschen helfen und in Notsituationen für sie da sein.

 
Gab es Einsätze, die Ihnen in Erinnerung geblieben sind?

Ja, auf jeden Fall. Einsätze mit Kindern bleiben mir persönlich immer in Erinnerung.

 
Gab es hier eine bestimmte Situation, die ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist?

Ja, der Suizid eines Menschen der sein ganzes Leben noch vor sich hatte.

 
Wie lange sind Sie bereits in Ihrem Ehrenamt tätig?

Dieses Jahr wird mein Ehrenamt tatsächlich Volljährig. Seit 18 Jahren führe ich das Ehrenamt voller Stolz bei der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt in Hessen aus.

 
Wie viele Trainings absolvieren Sie pro Jahr?

Von Jahr zu Jahr ist dies immer unterschiedlich. Es kommt darauf an wie viele Trainings gebucht werden.

 
Gab es bisher ein auffälliges Jahr, wo mehr Trainings gebucht wurden? Haben Sie eine Idee wieso?

Im Jahr 2018 hatten wir innerhalb einer Woche zwei Trainings. Ich denke, das die Buchung solcher Trainings u.a. von der finanziellen Lage der Städte und Komunen abhängig ist.

 
Wie lange testen Sie bereits comazo protect Produkte?

Seit etwas über einem Jahr.

 
Welche Produkte haben Sie für den letzten Test eingesetzt?

Flammschutzhauben mit und ohne Membrane.

 
Entdecken Sie klare Vorteile bei der Nutzung von Arbeitswäsche in diesem Bereich?

Ja, z.B. den Flammschutz und den Tragekomfort der Hauben.

 
Würden Sie Comazo Protect weitere empfehlen?

Auf jeden Fall.

 
Gibt es Änderungen, die Sie gerne in Ihrer Branche vornehmen würden bzw. sehen Sie noch Entwicklungspotenzial (Technisch, Menschlich, etc.)?

Die Gewalt gegenüber Einsatzkräften nimmt leider zu. Ich wünsche mir das es mehr Akzeptanz für unsere Tätigkeit gibt.

 
Haben Sie damit persönlich Erfahrung gemacht?

Nein, Gott sei Dank nicht.

 

 

Wir danken Herrn Müller für das ausführliche Interview und wünschen ihm weiterhin so viel Leidenschaft für sein Ehrenamt. Es ist auch für uns bei Comazo inspirierend zu sehen, wie Menschen Tag für Tag ihr Leben riskieren und für andere da sind – hierfür gilt unser ganz großer Respekt. Auch aus diesem Grund versuchen wir mit unseren Produkten diesen Helfern den besten Schutz zu garantieren!

 

Ob in Feuerschutz, Großküchen, Forstwirtschaft oder Spezialeinheiten – die professionelle comazo|protect Funktionswäsche macht sich durch Material- und Verarbeitungsqualität, Tragekomfort, perfekte Passform und Langlebigkeit einen Namen. Die Spezialwäsche bietet je nach Einsatzgebiet verschiedene Funktionalitäten, wie Flammschutz, Klimaregulierung, Thermofunktionen oder Geruchshemmung.