Bis zum 14. Juni 2024 erhältst Du ab einem Kauf von 5 Artikeln 20% Rabatt. Nutze einfach den Code: Kauflaune20 am Ende in Deinem Warenkorb.

Periodenunterwäsche

Deine Regel, Deine Regeln

Sich während der Periode frei und unbeschwert fühlen? Das geht mit Deiner neuen Perioden-Unterwäsche von Comazo! Sie bietet Dir genauso wie Deine andere Lieblingswäsche einen hohen Tragekomfort und ein natürliches Gefühl auf der Haut, kann darüber hinaus aber noch viel mehr – und macht dabei nicht mal in der Optik Abstriche. Als nachhaltige Alternative zu den herkömmlichen Produkten für die Monatshygiene brauchst Du Deine Perioden-Unterwäsche nach einmaliger Nutzung nicht wegzuwerfen, sondern Du kannst sie problemlos wiederverwenden. Das schont nicht nur wertvolle Ressourcen, sondern auch Deinen Geldbeutel. Außerdem ist sie in der Anwendung leicht zu handhaben – einfach reinschlüpfen und sicher in den Tag starten! Sorgen über das Auslaufen brauchst Du Dir mit Deiner neuen Perioden-Unterwäsche keine zu machen. Warum das so ist, wie das funktioniert und wie Du Deine Perioden-Unterwäsche optimal pflegst, zeigen wir Dir nun hier.


Von Vanessa Keppeler
13. März 2024

Material und Funktionsweise 

Deine neue Perioden-Unterwäsche besteht aus insgesamt vier Schichten, die in ihrer Kombination dazu beitragen, dass Du Dich während Deiner Monatsblutung genauso wohl und sicher fühlst, wie an normalen Tagen. Die Fairtrade-Bio-Baumwolle, aus der das Grundmaterial Deiner Perioden-Unterwäsche zu 92% besteht, gibt Dir zudem ein natürliches und softes Tragegefühl.

1. Zwickel aus Bio-Baumwolle

92% Baumwolle, 8% Elasthan

Die erste körpernahe Schicht, der Zwickel aus Bio-Baumwolle, sorgt dafür, dass die austretende Flüssigkeit blitzschnell ins Innere Deiner Perioden-Unterwäsche geleitet wird. 


2. Saugkern

85% Polyester, 15% Polyamid

Der aus innovativen Fasern bestehende Saugkern funktioniert wie ein Schwamm und saugt die weitergeleitete Flüssigkeit in Sekunden auf. Dadurch verleiht er Dir ein trockenes Gefühl und verhindert zudem, dass unangenehme Gerüche entstehen können. 


3. Auslaufschutz

100% Polyester | Beschichtung: 100% Polyurethan

Damit Du Dich während Deiner Periode sowohl tagsüber als auch nachts sicher fühlen kannst, schließt sich an den Saugkern eine flüssigkeitsundurchlässige Membran an. Diese bietet optimalen Auslaufschutz. 



4. Wäscheteil aus Bio-Baumwolle

92% Baumwolle, 8% Elasthan

Das sich als äußerste Schicht anschließende Wäscheteil ist wiederum zum größten Teil aus unserer nachhaltigen Bio-Baumwolle gefertigt. Damit fühlt sich Deine neue Perioden-Unterwäsche genauso natürlich an wie Deine sonstige Lieblingswäsche.

Nach Benutzung mit kaltem Wasser ausspülen
Danach bei 40° in die Waschmaschine
Zum trocknen aufhängen

So pflegst Du Deine neue Perioden-Unterwäsche 

Je nach Stärke Deiner Menstruation kannst Du die Perioden-Unterwäsche unterschiedlich lang tragen, in jedem Fall aber mehrere Stunden. Ist es dann mal an der Zeit, Deine Unterwäsche zu wechseln, empfehlen wir Dir, Dein Wäscheteil zunächst unter kaltem Wasser auszuspülen, bis das Wasser wieder klar ist. Danach kannst Du es bei 40°C in Deine Waschmaschine geben. Abschließend musst Du Deine Perioden-Unterwäsche nur noch zum Trocknen an die Wäscheleine hängen. Dann ist Deine Unterwäsche bald wieder bereit, erneut Deinen Tag zu regeln.


Du willst noch mehr erfahren? 

Alle Informationen über die Vorteile und unterschiedlichen Funktionsweisen findest Du in dem folgenden Beitrag:


Die Haltbarkeit von Periodenunterwäsche hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Häufigkeit der Nutzung und der Pflege. Unsere Periodenunterwäsche, die aus langlebigen Materialien hergestellt ist und sorgfältig gepflegt wird, kann in der Regel mehrere Jahre halten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die tatsächliche Haltbarkeit je nach individuellem Gebrauch variieren kann.

Um die Lebensdauer deiner Periodenunterwäsche zu verlängern, ist es wichtig, sie gemäß der Pflegeanleitung zu waschen und.

Wenn du jedoch Anzeichen von Verschleiß oder Verlust der Funktionalität bemerkst, wie zum Beispiel Undichtigkeiten oder das Nachlassen der Saugfähigkeit, ist es möglicherweise an der Zeit, deine Periodenunterwäsche zu ersetzen. Durch regelmäßige Inspektion und Wartung kannst du sicherstellen, dass deine Periodenunterwäsche optimal funktioniert und dir zuverlässigen Schutz bietet.

Periodenwäsche erweist sich als nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Einweg-Hygieneprodukten aus mehreren Gründen. Zunächst einmal besteht unsere Periodenwäsche mitunter aus umweltfreundlichen Materialienwie Fairtrade-Bio-Baumwolle. Diese Baumwolle wird unter fairen Bedingungen angebaut und geerntet, was den Lebensunterhalt der Bauern verbessert und zur Förderung nachhaltiger landwirtschaftlicher Praktiken beiträgt.

Ein weiterer Grund für die Nachhaltigkeit von Periodenwäsche ist ihre Wiederverwendbarkeit. Im Gegensatz zu Einwegprodukten wie Tampons oder Binden, die nach einmaligem Gebrauch weggeworfen werden, kann Periodenwäsche mehrfach getragen und gewaschen werden. Dies reduziert den Bedarf an Einwegprodukten erheblich und verringert somit den Abfall, der auf Deponien landet oder verbrannt wird.

Darüber hinaus trägt die Langlebigkeit von Periodenwäsche zur Nachhaltigkeit bei. Hochwertig hergestellte Periodenunterwäsche kann lange halten, oft über mehrere Jahre hinweg. Dies reduziert nicht nur den Bedarf an regelmäßigen Neukäufen, sondern minimiert auch den Ressourcenverbrauch und die Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit der Herstellung neuer Produkte.

Ein weiterer Aspekt der Nachhaltigkeit von Periodenwäsche ist ihre geringere Umweltbelastung im Vergleich zu Einwegprodukten. Die Herstellung von Einweg-Tampons und -Binden erfordert große Mengen an Ressourcen wie Wasser, Energie und Chemikalien.

Insgesamt ist Periodenwäsche also eine nachhaltige Wahl, die dazu beiträgt, die Umweltauswirkungen der Menstruationshygiene zu reduzieren. Durch die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien, Wiederverwendbarkeit, Langlebigkeit und geringere Umweltbelastung leistet Periodenwäsche einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Förderung einer nachhaltigeren Lebensweise.

Das Pflegen deiner neuen Periodenunterwäsche ist einfach und unkompliziert. Je nach Stärke deiner Menstruation kannst du die Periodenunterwäsche unterschiedlich lange tragen, jedoch in jedem Fall für mehrere Stunden. Wenn es dann an der Zeit ist, deine Unterwäsche zu wechseln, folge einfach diesen Schritten, um sie sauber und frisch zu halten.

  1. Ausspülen unter kaltem Wasser: Beginne damit, deine Periodenunterwäsche unter kaltem Wasser auszuspülen. Dies hilft, überschüssiges Blut zu entfernen und die Unterwäsche vorzubehandeln, bevor du sie in die Waschmaschine gibst. Spüle die Unterwäsche aus, bis das Wasser klar ist, um sicherzustellen, dass alle Blutreste entfernt sind.

  2. Waschen in der Waschmaschine: Nachdem du deine Periodenunterwäsche ausgespült hast, kannst du sie bei einer Temperatur von 40°C in die Waschmaschine geben. Verwende dabei ein mildes Waschmittel, das keine Bleichmittel oder Weichspüler enthält, um die empfindlichen Materialien der Unterwäsche zu schonen. Ein normaler Waschgang reicht aus, um deine Periodenunterwäsche gründlich zu reinigen.

  3. Trocknen an der Luft: Nach dem Waschen hängst du deine Periodenunterwäsche einfach zum Trocknen an eine Wäscheleine oder einen Wäscheständer. Vermeide es, deine Periodenunterwäsche im Trockner zu trocknen, da dies die Elastizität der Materialien beeinträchtigen und ihre Lebensdauer verkürzen kann. Durch das Trocknen an der Luft behält deine Periodenunterwäsche ihre Form und Funktionalität.

Indem du diese einfachen Pflegeschritte befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine Periodenunterwäsche sauber, frisch und bereit ist, dich bei deinen täglichen Aktivitäten zu unterstützen. Mit der richtigen Pflege wird deine Periodenunterwäsche lange halten und dir zuverlässigen Schutz bieten, Monat für Monat.

Ja, Periodenunterwäsche ist für Teenager durchaus geeignet und kann eine praktische und zuverlässige Option für die Menstruationshygiene sein. Diese bietet Teenagern eine diskrete und bequeme Möglichkeit, sich während ihrer Periode geschützt zu fühlen, insbesondere für diejenigen, die sich noch nicht wohl dabei fühlen, Tampons oder Binden zu verwenden. Sie sind einfach anzuziehen und erfordern keine speziellen Kenntnisse wie das Einsetzen von Tampons oder das Anbringen von Binden. Zudem können sie diskret unter der Kleidung getragen werden und bieten trotzdem zuverlässigen Schutz vor Auslaufen.

Es ist jedoch wichtig, mit Teenagern über ihre Menstruation und die verschiedenen Optionen für die Menstruationshygiene zu sprechen, um sicherzustellen, dass sie sich wohl fühlen und die für sie passende Wahl treffen können. Periodenunterwäsche kann eine gute Option sein, aber es ist wichtig zu beachten, dass sie möglicherweise nicht für alle Situationen oder Flussstärken geeignet ist und dass eine Kombination mit anderen Hygieneprodukten manchmal erforderlich sein kann.

Periodenunterwäsche, auch als Menstruationsunterwäsche oder Periodenhöschen bekannt, ist eine speziell entwickelte Unterwäsche, die Frauen während ihrer Menstruation tragen können, ohne zusätzliche Hygieneprodukte wie Tampons oder Binden zu verwenden. Diese Unterwäsche besteht aus mehreren Schichten, die dazu dienen, Menstruationsflüssigkeit aufzunehmen und zurückzuhalten, um Auslaufen zu verhindern und ein angenehmes Gefühl während der Periode zu gewährleisten.

Die Funktionsweise unserer Periodenunterwäsche basiert auf ein 4-5-Schichten-System, je nach Artikel. Die erste körpernahe Schicht, der Zwickel aus Bio-Baumwolle, sorgt dafür, dass die austretende Flüssigkeit blitzschnell ins Innere Deiner Perioden-Unterwäsche geleitet wird. In der 2. Schicht befindet sich dann der, aus innovativen Fasern bestehende, Saugkern. Dieser funktioniert wie ein Schwamm und saugt die weitergeleitete Flüssigkeit in Sekunden auf. Damit Du Dich während Deiner Periode sowohl tagsüber als auch nachts sicher fühlen kannst, schließt sich an den Saugkern eine flüssigkeitsundurchlässige Membran an. Diese bietet optimalen Auslaufschutz. Das sich als äußerste Schicht anschließende Wäscheteil ist wiederum zum größten Teil aus unserer nachhaltigen Bio-Baumwolle gefertigt. Die Materialien sind so konzipiert, dass sie Feuchtigkeit schnell aufsaugen und gleichzeitig trocken und komfortabel bleiben, ohne dass ein feuchtes Gefühl entsteht.

Die Periodenunterwäsche besteht zu 92 % aus Fairtrade-Bio-Baumwolle, wodurch sie nicht nur nachhaltig ist, sondern auch ein natürliches, angenehm weiches Gefühl auf der Haut bietet. In puncto Optik ähnelt sie herkömmlicher Unterwäsche stark und ist kaum von dieser zu unterscheiden. Ein großer Vorteil ist ihre Wiederverwendbarkeit - sie muss nicht weggeworfen werden und kann beliebig oft getragen werden. Zur Reinigung genügt eine kurze Handwäsche in kaltem Wasser, anschließend kann sie bereits bei 40 Grad in der Waschmaschine hygienisch gereinigt werden. Diese einzigartige Verbindung von höchstem Tragekomfort, Funktionalität und Nachhaltigkeit macht sie zu einer attraktiven Wahl. Darüber hinaus eignet sich die Periodenunterwäsche auch für Frauen mit Blasenschwäche. Es gibt verschiedene Saugkerne mit unterschiedlicher Saugstärke, um individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Ja, verschiedene Arten von Periodenunterwäsche sind erhältlich, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben der Nutzerinnen gerecht zu werden. Wir bieten eine Vielzahl von Optionen an, darunter:

Der mittlere Schutz: Für eine schwache bis mittlere Periode eignen sich unsere M-Varianten. Das "M" steht hierbei für einen mittleren Schutz, somit sind diese auch eine hervorragende Lösung bei Blasenschwäche. Bei der Passform stehen Slips oder Pants zur Auswahl. Diese unterscheiden sich wie folgt: Slips haben einen hohen Beinausschnitt und lassen einen Teil der Pobacken frei, Pants hingegen haben einen kleinen Beinansatz und bedecken die Pobacken vollkommen.

Der starke Schutz: Für Tage, an denen Deine Perioden besonders stark ist, eignet sich die S-Variante. Das "S" steht für einen starken Schutz. Die Perioden-Unterwäsche ist mit einem doppelten Saugkern ausgestattet und bietet Dir ein rundum trockenes Tragegefühl. Die starke Variante ist als Slip erhältlich.

Diese verschiedenen Varianten ermöglichen es unseren Kundinnen, die passende Periodenunterwäsche entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse und Flussstärken auszuwählen.

Ja, Periodenunterwäsche kann auch bei starken Blutungen verwendet werden. Unsere spezielle Variante „S“ ist darauf ausgelegt, einen besonders starken Schutz zu bieten. Diese ist mit einem doppelten Saugkern ausgestattet, um eine höhere Aufnahmekapazität zu gewährleisten und ein Auslaufen zu verhindern. Ein doppelter Saugkern bedeutet, dass unsere Unterwäsche mit einer zusätzlichen Schicht ausgestattet ist, um eine größere Menge an Menstruationsflüssigkeit aufzunehmen und zuverlässig zurückzuhalten.

Es ist jedoch wichtig, die individuelle Tragekapazität der Periodenunterwäsche zu beachten und gegebenenfalls während des Tages zu wechseln, um ein Auslaufen zu vermeiden und ein angenehmes Tragegefühl zu gewährleisten. Periodenunterwäsche mit einem doppelten Saugkern bietet Frauen mit starken Blutungen eine zuverlässige und komfortable Alternative zu herkömmlichen Hygieneprodukten wie Tampons oder Binden.

Ja, du kannst zusätzliche Hygieneprodukte zusammen mit Periodenunterwäsche verwenden, wenn du zusätzlichen Schutz benötigst oder dich sicherer fühlen möchtest. Einige Frauen bevorzugen es, Periodenunterwäsche als alleiniges Hygieneprodukt zu verwenden, während andere sie als Ergänzung zu Tampons, Menstruationstassen oder Binden verwenden.

Die Kombination von Periodenunterwäsche mit anderen Hygieneprodukten kann besonders nützlich sein, wenn du während deiner Periode eine besonders starke Blutung hast oder wenn du dazu neigst, nachts auszulaufen. Indem du zusätzliche Hygieneprodukte verwendest, kannst du ein Höchstmaß an Schutz und Sicherheit gewährleisten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von zusätzlichen Hygieneprodukten mit Periodenunterwäsche eine persönliche Entscheidung ist und von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben abhängt. Einige Frauen fühlen sich mit nur Periodenunterwäsche sicher genug, während andere möglicherweise zusätzliche Sicherheit durch die Verwendung von Tampons oder Binden wünschen.

Letztendlich liegt es bei dir, zu entscheiden, welche Kombination von Hygieneprodukten am besten zu deinem Lebensstil und deinen Bedürfnissen passt. Ob allein oder in Kombination mit anderen Produkten verwendet, Periodenunterwäsche bietet eine zuverlässige und bequeme Option für die Menstruationshygiene.

Ja, Periodenunterwäsche wurde so konzipiert, dass sie unter normaler Kleidung getragen werden kann, ohne dass sie sichtbar ist, was dazu beiträgt, dass Frauen sich während ihrer Periode sicher und selbstbewusst fühlen können.

Der mittlere Schutz

Für eine schwache bis mittlere Periode eignen sich unsere M-Varianten. Das "M" steht hierbei für einen mittleren Schutz, somit sind diese auch eine hervorragende Lösung bei Blasenschwäche. Bei der Passform stehen Slips oder Pants zur Auswahl. Diese unterscheiden sich wie folgt: Slips haben einen hohen Beinausschnitt und lassen einen Teil der Pobacken frei, Pants hingegen haben einen kleinen Beinansatz und bedecken die Pobacken vollkommen.

Der starke Schutz

Für Tage, an denen Deine Perioden besonders stark ist, eignet sich die S-Variante. Das "S" steht für einen starken Schutz. Die Perioden-Unterwäsche ist mit einem doppelten Saugkern ausgestattet und bietet Dir ein rundum trockenes Tragegefühl. Die starke Variante ist als Slip erhältlich.