Comazo Global: Mobile

Ihr Warenkorb ist leer.

Hotline

+49 74 32 70 19 -169

Meine Zeit bei eComazo

Meine Zeit bei eComazo

Meine Zeit bei eComazo

Es ist wieder soweit, ich packe meine Sachen und ziehe um. Dieses mal in den Einkauf. Aber davor möchte ich euch noch von meinen Erfahrungen bei eComazo berichten.

Seit dem 07.01. bin ich Mitglied bei eComazo.

Mein Büro im obersten Stock teile ich mit 5 weiteren Kollegen und man mag es kaum glauben, aber es herrscht meistens Stille. Alle sind ganz eifrig am Arbeiten, nur das Klacken der Tastatur deutet auf Leben in diesem Raum hin. Ja ok, das Telefon von Herrn Haug – unserem EDV/IT Spezialisten – klingelt ständig und meistens fängt es gerade an zu klingeln, sobald er sein Büro verlassen hat und um die Ecke gegangen ist. Was uns schon manchmal sehr amüsiert hat ;)

Aber nun zu meiner Arbeit, die mir bei eComazo zugewiesen wurde.

comazo

Jeder, der mich kennt weiß, dass ich wirklich kein kreativer   Mensch bin. Texte schreiben gehörte noch nie zu meinen Stärken – in Deutsch hab ich mich immer irgendwie "durchgemogelt". Meine Stärken liegen eher beim Rechnen und beim logischen Denken. Doch hier bei eComazo nahm es mit dem kreativen Schreiben gar kein Ende, wie ihr auch an meinen unzähligen Blogeinträgen sehen könnt. Dazu durfte ich noch Anschreiben entwerfen, mir SEO Texte ausdenken (also ein Text mit ganz vielen Keywords, den Google gut findet) und sogar ein Schreiben für ein Brautpaar entwerfen und das ist, wie ihr euch sicher denken könnt, für die Zahlenfanatikerin wie mich nicht ganz einfach. Und die Kreativität war mit dem Texte schreiben noch nicht ausgeschöpft. Bilder, die ich zuvor fotografiert habe, in Photoshop zu bearbeiten war auch eine Aufgabe – was aber des Öfteren in purer Verzweiflung endete und Stephie dann versuchen musste, das ein oder andere Bild noch zu retten. ;)

Im Großen und Ganzen beinhaltet die Arbeit von eComazo folgende Punkte:

  • Natürlich die Pflege des Onlineshops – das heißt: neue Artikel einpflegen, Kunden ihre Fragen beantworten, den Onlineshop immer besser machen
  • Social Media: also Facebook Posts überlegen und schreiben, Bilder raussuchen oder auch selbst fotografieren
  • comazo|earth bekannter zu machen

comazo Unterwäsche

Unser Fairtrade und GOTS zertifiziertes Label comazo|earth steht noch in seiner Anfangsphase und wir möchten diese noch ziemlich einmalige Marke natürlich bekannt machen. Und wie geht das am Besten? Natürlich indem ganz viele über uns berichten und erzählen – hauptsächlich im Internet. Und da komme wieder ich ins Spiel. Eine meiner Hauptaufgaben in den letzten 7 Monaten war es zu Recherchieren, welche Blogs oder Seiten dazu geeignet wären, über uns und comazo|earth zu berichten und wo eine Bannerschaltung sinnvoll wäre. Wer hat die meisten Freunde auf Facebook, wer die meisten Seitenbesuche und wo passen wir am Besten rein. Durch meine Recherchen habe ich sehr viel über die vegetarische und vegane Lebensweise gelernt, wie man sich unabhängig von der Konsumwelt macht und was man benötigt, um plastikfrei zu leben. Ich habe über einige Menschen gelesen, die versuchen, komplett vegan zu leben und alles, was nicht nachhaltig ist sozusagen verbannen. Ihre Zähne putzen sie mit Holzzahnbürsten, einkaufen gehen sie mit Glasgefäßen und Hygieneartikel, die konventionell hergestellt werden, sind eine Schande. Es hat sehr viel zum Nachdenken angeregt, was auch ich an anders machen könnte, da mein Lebensstil wohl vom Konsum geprägt ist.

Alles in allem war es hier bei eComazo eine sehr spannende Zeit, ich habe gelernt, dass die Texte, die ich immer so schreibe doch nicht ganz so schlecht sind, wie ich immer denke und dass Photoshop nur auf den ersten Blick so kompliziert aussieht, es aber in Wirklichkeit gar nicht so schwer ist. Und…ich kann euch nur empfehlen mal ein bisschen auf veganen Blogs rumzusurfen. Ist nämlich ziemlich spannend :)

Liebe Grüße

Eure Franzi

 

p.s. Zum Abschied haben mir meine Kolleginnen und Kollegen noch total leckere Muffins gebacken :)

eComazo

Themen - protect 

Kommentar hinzufügen

Bitte beherzigen Sie beim Schreiben der Kommentare unsere Blog-Regeln und füllen die mit * markierten Felder aus.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

Kommentare

ich packe meine Sachen

30. November 2014

Hallo Franzi,

mit den Muffins wollten sie sich bestimmt in Unvergessenheit bringen. :-) Werde nun auch mal schauen nach den veganen Blogs, die Neugierde ist geweckt.

Viel Spaß im Einkauf
lg Veronika

Hallo Franzi,

25. Februar 2015

Hallo Franzi,

von wegen nicht schreiben können :) geht doch wunderbar!!!

Echt interessant auf was man im Netz so stößt, ich finde es gut wenn jeder sich Gedanken macht wie und wo was hergestellt wird. Es fängt ja schon bei der Plastiktüte an, ich hab immer nen Beutelchen in der Tasche. Und das finde ich wieder toll, daß Comazo auch da sich Gedanken macht und Tüten aus recycelten Kunststoff mit nur 300 Km Transportweg anbietet.

Viel Spaß in der nächsten Abteilung

Lg Ines