Comazo Global: Mobile

Ihr Warenkorb ist leer.

Hotline

+49 74 32 70 19 -169

✭*•☆*★ Wir verlängern die Retourenfrist bis zum 7. Januar 2019 für alle Zahlarten außer Kauf auf Rechnung! ·☆•¨*★ ¸*✭

Das Wäsche ABC - Unterwäsche richtig waschen

Das Wäsche ABC - Unterwäsche richtig waschen

Das Wäsche ABC - Unterwäsche richtig waschen

Welche Hinweise beim Waschen unbedingt beachtet werden sollten, um eine lange Lebensdauer der Comazo Lieblingswäsche zu gewährleisten und welche Bedeutungen sich hinter den Pflegesymbolen verbergen, erfahrt ihr im folgenden Wäsche-ABC. :-)

Textilpflegesymbole

Absolut wichtig ist es, die empfohlenen Textilpflegesymbole auf dem Wäscheetikett zu beachten.

Das Wäscheetikett befindet sich innen am Wäscheteil, meist seitlich oder in der hinteren Mitte angenäht. Je nach Materialzusammensetzung und Zutaten, die verwendet wurden, variiert die optimale Waschtemperatur und Pflegeangabe für das Trocknen und Bügeln.
Hier einige Beispiele für die Bedeutung unterschiedlicher Pflegehinweise.

40° Normalwaschgang - comazo 40° Normalwaschgang.
30° Schonwaschgang - comazo 30° Schonwaschgang mit niedriger Schleuderzahl.
Handwäsche comazo Handwäsche.
Nicht bleichen - comazo Nicht bleichen.
Wäschetrockner niedrige Temperatur Im Wäschetrockner bei niedriger Temperatur trocknen.
Bügeln auf Stufe eins Bügeln auf Stufe Eins.
Nicht chemisch reinigen Nicht chemisch reinigen.

 

Waschtemperaturen

comazo Unterwäsche

Aufgrund der Materialeigenschaft kann Unterwäsche aus Baumwolle heißer gewaschen werden als synthetische Materialien wie Mikrofasern.

Weiße Wäsche verträgt Hitze ebenfalls besser als dunkle Farben, bei denen die Gefahr des Ausblutens besteht, wenn sie zu heiß gewaschen werden.

Man unterteilt die Waschtemperaturen gerne auch in Form von Namen, die von den unterschiedlichen Waschprogrammen herrühren.

 

Kochwäsche:

Kochwäsche - comazoHierzu zählen strapazierfähige Textilen wie Handtücher, Bettwäsche, Haushalts- und Unterwäsche. Weiße Unterwäsche aus 100% Baumwolle kann meist gekocht, d.h. mit 95 Grad heißem Wasser gewaschen werden. Heutzutage ist die Leistungsfähigkeit der Waschmittel jedoch viel höher als früher, daher reicht eine 60 Grad Wäsche absolut aus. Auch gibt es viele Untersuchungen die aufzeigen, dass Verschmutzungen und Bakterien schon bei einer wesentlich kleineren Gradanzahl entfernt und abgetötet werden.

Das Fazit aus einer Untersuchung des Forschungsinstitutes Hohenstein: „In einem Privathaushalt ohne ansteckend Kranke ist die Verwendung eines handelsüblichen Waschmittels auch beim Niedrigtemperaturwaschen völlig ausreichend.“

Wer seine Umwelt liebt und Ressourcen sparen möchte, wäscht seine weniger verschmutze Wäsche mit niedrigerer Temperatur.

Buntwäsche:

Buntwäsche - comazoWie der Name schon sagt, handelt es sich hier um bunte Wäsche. Diese ist nicht kochecht und um ein Ausbluten zu verhindern wird mit einer niedrigeren Temperatur gewaschen. Die auf dem Pflegesymbol angegebene Waschtemperatur variiert zwischen 30-60 Grad.

Feinwäsche:
Feinwäsche - comazo

Empfindliche, feine Materialien, egal ob bunt oder weiß, werden von kalt über 30 bis 40 Grad gewaschen. Je feiner die Stoffe, umso niedriger sollte die Waschtemperatur sein.  Nicht nur das Grundmaterial sondern auch die eingesetzten Zutaten wie ein elastischer Bund oder eine feine Spitze sind für die angegeben Gradanzahl ausschlaggebend.

Wäschesortierung

comazo Wäsche

Die Wäsche wird nach 2 Hauptkriterien sortiert, Farbe und Waschtemperatur. Als erstes Kriterium wird nach der Farbe unterschieden, helle, dunkle oder bunte.  Dann wird auf dem Pflegeetikett nach der Temperaturangabe geschaut. Hat man einige bunte Artikel die mit 40 Grad und andere mit 30 Grad angegeben werden, empfiehlt es sich alle mit 30 Grad zu waschen.

Die Waschtrommel sollte ausgelastet aber nicht überfüllt sein. Bei einer guten Füllung wird der Energieaufwand des Waschvorgangs gerechtfertigt. Eine Überfüllung dagegen führt zu Knitterfalten durch den Druck der Wäsche.

Unter "Separat waschen" kann gemeint sein, dass ein Wäscheteil getrennt von anderen Farben oder nur mit ähnlichen Farben gewaschen werden sollte. Um so ein Abfärben des Farbtones auf hellere Wäscheteile zu verhindern.

Büstenhalter/BH

comazo Unterwäsche

Das Waschen von Büstenhaltern, kurz BHs genannt, bedarf besonderer Achtsamkeit.

Es ist wichtig, ob der BH einen Bügel oder eine Schale im Innenleben beinhaltet, da diese empfindlich sind und den Schleudertemperaturen nicht unbeschadet standhalten.

Bei den Bügeln lauert die Gefahr, dass diese durch das feine Gewebe scheuern, sich aus dem Textil arbeiten und so in der Waschtrommel verhaken.

Wattierte Einlagen, welche oft in Schalen- oder Padding-BHs verwendet werden, weisen nach dem Waschen gern Dellen auf. Diese können teilweise durch in Formziehen verschwinden, doch dies kann nicht garantiert werden. Die Dellen werden durch den Schleudergang und Zerdrücken durch andere schwerere Kleidung hervorgerufen.

Es ist zu empfehlen, BHs schonend von Hand oder mit dem Handwaschprogramm einer Waschmaschine zu waschen, beim letzterem auf jeden Fall in einem Wäschesäckchen damit sich kein Bügel in die Trommel verirren kann!

Da nach dem Färben und Waschen des Grundmaterials viele weitere Produktionsschritte folgen, ehe ein Wäscheteil fertig zum Verkauf im Store angeboten wird, raten wir auch frisch erstandene Textilien vor dem ersten Tragen stets zu waschen.

Welche Tricks und Tipps habt ihr, wenn es um das Waschen geht?

Wir freuen uns über eure Hinweise. :-)

Themen - protect 

Kommentar hinzufügen

Bitte beherzigen Sie beim Schreiben der Kommentare unsere Blog-Regeln und füllen die mit * markierten Felder aus.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.

Kommentare

20. April 2015

Waschtipps

Vielen Dank für die tolle Information.
Es ist Zeit das wir umdenken und unsere Umwelt schonen und das fängt beim waschen an. Feine Materialien möchten auch fein behandelt werden.
Kleiner Tipp von meiner Oma, anstatt Weichspüler, kann man auch etwas Essig zum Spülgang dazu gegeben werden, das macht auch die Wäsche weich. Keine Angst sie riecht deshalb nicht nach Essig :-)

04. Mai 2015

Wäschtipps

Ich bin begeisterte BH Trägerin von Comazo.
Da ich schon sehr viele Modelle habe, kann ich aus dem Vollen schöpfen.
Je nach Tagesform oder Stimmung wähle ich meinen Lieblings-BH.
Ich lüfte den BH 2-3 Tage aus und ziehe ihn dann noch einmal an.
Wenn ich mehrere BHs zum waschen habe, stecke ich diese in ein Wäschnetz und wasche sie im Wollwaschgang. Sie sind danach wieder wie neu,ohne Dellen und unversehrt.
Bei den weißen BHs gebe ich ab und zu eine Prise Backpulver in den Waschgang,damit das weiß wieder strahlt.